Vortragssituation: Redner Spricht vor Publikum. Publikum von hinten abgebildet

Lebenslanges Lernen leicht gemacht…

Universität der 3. Generation

Sie wollen endlich etwas über Themen erfahren, für die Sie früher keine Zeit hatten? Sie interessieren sich für unsere "Bremer Einblicke"? Sie möchten das Arbeiten mit dem Computer lernen?
Dann kommen Sie in die "Universität der 3. Generation" (U3G). Werden Sie als Rentner*in noch einmal Studierende/r!
Das Bildungsprojekt der AWO Bremen lädt alle interessierten älteren Menschen ein, sich weiterzubilden, ihren eigenen Wissensschatz zu erweitern oder ihre Erfahrung an andere weiterzugeben.

Freuen Sie sich auf Sie interessante Vorträge, Kurse und Führungen zu den verschiedensten Themen. So vertiefen Sie als Teilnehmer*in in anregender Atmosphäre und ohne Leistungsdruck Ihre Interessen –oder entdecken völlig neue!

Gefördert wird die U3G vom AWO Kreisverband Hansestadt Bremen e. V. und dem Verein Aktive Menschen Bremen e. V. (AMeB). Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Rudolf Hickel bietet Ihnen die AWO Bremen mit der U3G lebendige Weiterbildung.

Zudem freuen wir uns sehr über die finanzielle Unterstützung durch die Deutsche Postcode Lotterie, der wir herzlich danken!

Wählen Sie aus den fünf Themenbereichen:

  • Bremer Einblicke
  • Politik und Gesellschaft
  • Computer und Internet
  • Wissenschaft und Technik
  • Kunst und Kultur

Ehrenamtliche jederzeit willkommen

Ehrenamtliche Dozierende und Förderer sind der U3G jederzeit herzlich willkommen.

Die meisten Veranstaltungen sind kostenlos. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, um sich einen Platz zu sichern.

Das aktuelle Programm der Universität der 3. Generation finden Sie hier. Besonders anschaulich wird das Projekt durch einen Kurzfilm, den Sie hier ansehen können.

 

Neuigkeiten. Veranstaltungen.

Neues Herbstsemester-Programm 2021 erhältlich

 

Weiterlesen

So finden Sie uns.

Universität der 3. Generation
Auf den Häfen 30-32
28203 Bremen

Bruno Steinmann

So erreichen Sie uns.

Telefon: 0421-40887722
E-Mail: schreiben Sie uns
Projektleitung: Bruno Steinmann

Unterstützer*innen

Wir verwenden CookiesCookie Details
zurück

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.